Über mich

Eine kurzer Lebenslauf

Das (Foto)Licht der Welt erblickte ich 1967. Ich wuchs in Südwestdeutschland auf und ging nach der Schule zur Bundeswehr bevor ich mein Biologiestudium begann. Ich hatte das Glück in Tübingen, Exeter, und Paris zu studieren und in Jena promoviert zu werden: mit einer Arbeit zur Flügelfaltung bei Käfern. Nach verschiedenen Anstellungen an Instituten und Museen in Deutschland kam 2006 das größte Abenteuer: Kenia!

Angestellt war ich dort am icipe als Angewandter Taxonome, also als einer der Wissenschaftler, die man braucht um Arten zu bestimmen und die Biodiversität zu untersuchen. Ich nutzte aber mein Freizeit dazu meine fotografischen Interessen und Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Kenia hat da viel zu bieten: großartiges Wildlife und majestätische Landschaften, enorme Artenvielfalt bei Vögeln (1100 Arten sind drei mal so viel wie in Europa vorkommen), ebenso wie eine glitzernde Metropole und große Slums. Und wundervolle Frauen. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken und ein Motiv lauert schon auf Dich hinter der nächsten Ecke!

Nach über sechs Jahren in Kenia beschloss ich 2013 wieder nach Deutschland zurück zukehren und mein Karriere von Leipzig aus neu zu starten. Seither lebe und arbeite ich in dieser wundervollen Stadt!

Ausstellungen

finden Sie auf meiner Seite mit den Referenzen, hier klicken.

Publikationen

finden Sie unter Bücher & Bilder, hier klicken.