Von Kadavern und Gerippen – Einblicke in die Knochenarbeit eines Fotografen

Vielen Dank and Schemenkabinett für die Einladung zu Ihrer Veranstaltung am Samstag. Tolle Atmo unter den WGTlern und der Saal am Naturkundemuseum Leipzig war Rand voll!

Ich konnte über die Knochenarbeit eines Fotografen erzählen und mein neues Buch vorstellen: Till Death Do Us Part.

Und hier eine schönes Video, das ich zeigen konnte:

2 Gedanken zu „Von Kadavern und Gerippen – Einblicke in die Knochenarbeit eines Fotografen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.